„Dauerhafte Haarentfernung“

mit Diodenlaser

Effektiv auf jedem Körperbereich

 

Wie kann ich mir eine Behandlung vorstellen?

Nach vorheriger Auftragung eines wasserhaltigen Gels wird das Handstück des Systems auf die Haut gesetzt und sendet einen Lichtimpuls aus, was sich wie ein leichter Stich anfühlt. Die zu behandelnden Partien werden mit dem Handstück abgefahren. Gleichzeitig wird die oberste Hautschicht gekühlt.

Wenn eine Stunde vor der Behandlung eine Betäubungssalbe aufgetragen wird, spürt man nichts. 

Nach der Behandlung kann es zu einer Hautrötung und / oder einem Wärmegefühl kommen. Durch die Ausschüttung gewebsaktiver Stoffe kann es zu kleinen Schwellungen um die Haare herum kommen. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn die Haare sehr dunkel und dick sind. Insgesamt kann man sich die Nebenwirkungen wie einen leichten Sonnenbrand vorstellen.

Das Haar lockert sich, verliert den Halt und fällt schließlich aus. Das kann insbesondere bei dicken Haaren bis zu zwei Wochen später sein.

Die nachwachsenden Haare sind meist dünner und heller als die ursprünglichen Haare

Die nächste Behandlung kann nach 4 bis 8 Wochen erfolgen, wenn wieder neue Haare deutlich nachgewachsen sind.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Rasieren Sie die Haare einen Tag vorher auf Hautniveau.

Das zu behandelnde Areal sollte nicht gebräunt sein.

Vermeiden Sie Cellulite-Behandlung 4 Wochen vor der Behandlung.

Verzichten Sie 4-6 Wochen vor der Behandlung auf Auszupfen der Haare mittels Pinzette, Wachs oder elektrischen Epilatoren.

Wenn erforderlich, tragen Sie eine Stunde vor der Behandlung auf empfindliche Regionen Emla-Salbe auf – das Auftragen und Fixieren mittels Folienverband wird Ihnen hier demonstriert.

Entfernen Sie Make-up und Deodorant

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Kühlen Sie die zu behandelnde Region, solange Sie es als angenehm empfinden

Falls sich leichte Krusten gebildet haben, darf an diesen nicht manipuliert werden!

Setzen Sie die betreffende Region mindestens 6 Wochen lang nicht ungeschützt der Sonne bzw. intensivem Licht (Solarium) aus. Benutzen Sie Sunblocker-Cremes (LSF über 30) bei einem längeren Aufenthalt im Freien.

Sollten Hautveränderungen auftreten, die über das unten genannte hinausgehen, setzen Sie sich umgehend mit Ihrem Behandler in Verbindung

A - 4210 Punzenbergstrasse 16

©Sensual Beauty
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok